12.02.2009

 

Tanja
by Sven „The Ripper“ Schroeder

 

Ich traf eine Frau mit braunen Augen

Und Lippen die zum Küssen gut taugen.

Mit Liebreiz und viel Humor

Wie ein Engel kommt sie mir vor

Die tollste Frau die ich je sah

Sieht gut aus und heißt Tanja.

Ihre Kinder Leonie Sophie und Gina-Marie

So freche Racker sah ich noch nie.

Für diese 3 auf dieser Welt

Wäre gerne ich der Superheld

Was ich könnt entbehren ich würde es geben,

wenn es sein müsste, sogar mein Leben.

Mit all meiner Kraft und meiner Stärke,

Ging für alle drei zu Werke

Das erste Mal als ich Tanja gesehen,

war es sofort um mich geschehen

Ich vermisse sie schon nach einer Stunde

Nach einem Tag tut es schon weh wie eine Wunde

Ich hätte es keinem vorher geglaubt

Das diese Frau mein Herz mir raubt.

Und doch ist es mir wieder passiert

Wie schnell man doch sein Herz verliert.

Sie geht mir nicht mehr aus dem Sinn,

was für ein Träumer ich doch bin.

Würde sie das Gedicht lesen wäre sie vergrätzt

Wahrscheinlich lachen und ich bin verletzt

Wenn ich doch nur nicht diese Selbstzweifel hätte

Diese Zweifel halten mich an der Kette

Die Angst sie zu verlieren sie hält mich zurück

Ihr zu erzählen von meinem Glück

Das Glück sie getroffen zu haben

Gefühle die andere mir nicht gaben

Tanja, ja Tanja hat mein Herz gewählt

Das würde ich gern sagen der ganzen Welt

Ich mach lieber wieder was ich am besten kann

Halt die Klappe und bleibe ein einsamer Mann.

 

zurück