06/03/2005

von Sven dem liebenden Idioten Schroeder

 

Niemals fühlte ich sowas wie für dich zuvor

doch kommen meine Worte auf dein taubes Ohr

Du glaubst nicht das ich dich lieben könnt

doch wieso sei mir das nicht vergönnt

Die Liebe zu dir fügt mir soviel schmerzen zu

Doch freu ich mich über sie immerzu

Hast mir viel gegeben und auch genommen

als ich so manches mal in dir gekommen

dacht ich doch immer an mehr als nur an Sex

Ich hoffte zu helfen dir bei deinem Ex

Deine Schmerzen durch ihn zu vergessen

wenn du hast auf mir gesessen

Wieder ein Punkt bei dem ich hab versagt

Wieder ein Mensch der nicht nach mir fragt

Ich weiss nicht was ich hab falsch gemacht

warum du mir nie etwas von dir gesacht

Ich dachte du würdest mir vertrauen

Wie konnte ich nur wieder alles versauen

Hast du mich nie lieb gehabt

dich doch nur an meinem Schmerz gelabt?

Bin eine Witzfigur für dich nur

Oder nur das Grauen pur

Wieso strafst du mich mit Ignoranz

Wie ich mich fühl interessiert keinen Schwanz

Das ich dich vermiss mag ich nicht immer sagen

Wie es dir geht nicht immer fragen

Und doch träum ich jeden Tag von dir

Für dich bin ich doch nur ein Geschwür

Etwas das wuchert und dich bedrängt

Dich gar nervt und ziemlich einängt

Wenns nicht so wär, wovor hast du dann Angst

Sag nicht das du wegen mir um deine Kinder bangst

Nichtmal einen Anruf hast du übrig für mich

Und trotzdem ist mir klar, ich Liebe nur dich

Was ich für alle vor dir empfunden

kann ich beim besten Willen nicht erkunden

Niemals zuvor erlitt ich solch bittersüßen Schmerz

Ich schenkte dir vieles vor allem mein Herz

Sag mir wenn du garnichts für mich fühlst

Auch wenn du damit nicht meine Gefühle abkühlst