Der Wunsch

von Sven Schroeder

 

Ich wünscht ich wär in ihrer Hose
wünschte mich an ihre Dose
würd sie gern lecken
meine Finger in sie stecken
würde es ihr gern besorgen
von Abends an bis zum nächsten morgen
Sie bis zum Orgasmus bringen
wünscht ich brächt sie zum singen
Ficken würde ich sie gern
Schamgefühl das blieb mir fern
Bis zur Ekstase würd ich sie treiben
Und auch beim Kommen in ihr bleiben
Bis zum Schwitzen es ihr machen
mit ganz Hemmungslosen Sachen
Doch all das ist mir nicht vergönnt
Weil sie mit einem andren pennt
Ich würd sie bringen in den Himmel
Allein mit meinem Wunder...
Die Chance ist ihr vergangen
Trotz meinem wilden Verlangen